SEITEN DES LEBENS
 SEITEN DES LEBENS 

Spirituelle Therapie

 

AUSBILDUNG ZUM SPIRITUELLEN THERAPEUTEN

nach Bhajan Noam

 

Ein Spiritueller Therapeut schaut tiefer in den Menschen. Er will nicht nur dessen Körper berühren und behandeln, sondern der Seele den Weg zum Licht hin öffnen. Er ist sowohl in therapeutischen Methoden vielfältig ausgebildet wie auch in Meditation erfahren.

 

Wir alle sind Lichtwesen. Unsere Aufgabe ist es, das Licht in uns und anderen zu entdecken und zum Leuchten zu bringen. Ein gutes Leben ist ein Leben voller Licht, voller Freude, voller Klarheit, Lebendigkeit, Bewegung und Vitalität. Yoga, Meditation und körpertherapeutische Methoden dienen dazu, das Licht zu befeuern und immer wieder neu zu erwecken, bis es zu einer beständigen Kraft wird. Werde zu einem Gebenden, werde zu einem Licht für andere! Hast du Wissen, teile dein Wissen mit anderen. Hast du Zeit und besondere Fähigkeiten, teile sie mit anderen. Lerne Behandlungsmethoden und gib sie weiter an Menschen, die von Schmerzen oder anderen Problemen geplagt sind. Bringe ihnen durch deine Präsenz Licht in ihre Welt und damit ein neues Vertrauen ins Leben. Was ich unterrichte ist einfach zu lernen und leicht weiterzugeben. Jesus sagte: "Meine Lehre ist Licht, mein Lehre ist leicht." Was du bei mir lernen kannst, lernst du zunächst für dich selbst. Indem du lernst, wirst du transformiert. Und so wirst du bereit, die wertvollen Schätze an andere weiter zu verteilen.

 

Mein Anliegen ist es, die Teilnehmer der Ausbildung sensibel zu machen, spürsamer und bewusster beim Berühren und im gesamten Umgang mit Klienten. Ein sensibler Mensch wird ein wohlwollender, friedvoller und liebender Mensch sein. Spiritualität bedeutet im Kern Mitgefühl und menschliches Handeln in Anbindung an die göttliche Ordnung.

 

Die Ausbildung zum Spirituellen Therapeuten besteht aus sechs Blöcken:

Drei zehntägige Ausbildungsseminare und drei Wochenendseminare.

 

Fünf anerkannte Ausbildungsseminare, aus denen du drei individuell auswählen kannst – in ihnen sind jeweils manuelle Fertigkeit, feinstoffliche Wirkweise und spirituelle Zielsetzung vereint:

 

1) 10-tägige Ausbildung Atemmassage

2) 10-tägige Ausbildung Fußreflexzonen-Massage

3) 10-tägige Ausbildung Klangmassage

4) 10-tägige Heiler-Ausbildung

5) Reiki 1. / 2. und 3.  Grad (verteilt auf zwei Jahre, ist gleichwertig mit einer 10-tägigen Ausbildung)

 

Und sechs anerkannte Wochenendseminare, aus denen du ebenfalls drei individuell auswählen kannst:

 

1) Meditation – Ein Weg zu bewusstem und zielgerichtetem Handeln

2) Meditation – Eine kostbare Zeit für dich

3) Middendorf-Atemarbeit und Yoga

4) Prana-Yoga

5) Tinnitus-Programm

6) Rheuma – Wirksame Methoden aus der Natur

 

Bei „Meditation“ und „Prana-Yoga“ wird auch eine einmalige Wiederholung angerechnet.

 

Als Teilnehmer an dieser Ausbildung erfährst du darüber hinaus eine besondere Betreuung durch den Ausbildungsleiter bzw. dessen Assistenz. 

 

Diese Seminare bieten dir ein fundiertes Wissen über körperlich-seelisch-geistige Zusammenhänge zum Thema ganzheitliche Gesundheit. Und sie geben dir sich untereinander ergänzende Methoden an die Hand, mittels derer du auf physischer, energetischer und mentaler Ebene mit Klienten heilwirksam arbeiten kannst. Für dich selbst sind sie ein Entwicklungsweg zu sozialer und spiritueller Reife.

 

Lies dazu die ausführlichen Ausbildungs- und Seminarbeschreibungen und wähle aus, was dir entspricht. Als Ausbildungsleiter, stehe ich dir gerne für ein beratendes Gespräch zur Verfügung.

 

 

Abschluss und Zertifikat:

 

Die Ausbildung endet nach dem vollständigen Absolvieren der Ausbildungsblöcke und Wochenendseminare mit dem Zertifikat „Spiritueller Therapeut / Spirituelle Therapeutin“.

 

Ausbildungsleiter: Bhajan Noam ist Dozent an einer Physiotherapieschule, seit 30 Jahren Therapeut, Ausbildungsleiter, Yogalehrer, Meditationslehrer und Buchautor.

 

 

Bei Interesse an dieser Ausbildung bitte per Mail bei mir melden: bhajan-noam@gmx.de

 

 

 

 

* * * *

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Design, Texte, Fotos und Videos: Bhajan Noam