SEITEN DES LEBENS
 SEITEN DES LEBENS 

Online-Monastery AMRITA

Am Ostermontag 2010 wurde, dem Stil der Zeit Rechnung tragend, die weltweit erste Online-Monastery AMRITA gegründet. Das Motto des Klosters lautet entsprechend: "Zuhause bleiben oder die Welt bereisen - doch mit dem Herzen im Kloster leben."

 

Jesus sagte (Johannes 4,21-24): "Es kommt die Zeit, dass ihr den Vater weder auf diesem Berge noch in Jerusalem anbeten werdet. Aber es kommt die Zeit und ist schon jetzt, in der die wahren Anbeter den Vater anbeten werden im Geist und in der Wahrheit. Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten."

Das Online-Monastery AMRITA ist eine interreligiöse, nichtzölibatäre, mystische Klostergemeinschaft für Schwestern und Brüder aus allen Ländern und Kulturen. Die Mitglieder haben sich zur spirituellen Aufgabe gestellt, Selbsterkenntnis zu erlangen durch Meditation, Gebet und das Studium heiliger Schriften Liebe, Freude und Weisheit zu leben und zu verbreiten, sowie den Mitmenschen und allen Wesen auf individuelle Art zu dienen.

 

Ordensmitglied des Online-Monastery AMRITA, eine der Zeit und der Lebensweise des heutigen Menschen entsprechende Online-Klostergemeinschaft, kann jeder werden, der: spirituelle Erfahrungen mitbringt, die Lehren aller Religionen und Weisen respektiert und für sich prüft, die Ordenslehren des Online-Monastery AMRITA annimmt und danach lebt, durch Gebet, Lernen, Lehren und selbstlosen Dienst die Arbeit unterstützt und den Orden als ein Boot ansieht, das man, am Ufer angelangt, auch wieder verlässt.

 

Als Laienschwester oder -bruder kann jeder, der sich durch die Seite angesprochen fühlt, unseren Weg auf seine Art mitgehen, darf sich allerdings nicht auf uns berufen, und erfährt auch nicht die spirituelle Begleitung wie ein ordiniertes Mitglied des Online-Monastery AMRITA.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Design, Texte, Fotos und Videos: Bhajan Noam